SBCS #3 – Entwicklungszusammenarbeit neu denken

Mikrokredite, Open Source Solarpumpen, Eco-Tourismus, Sonnenkraftwerke für Familien, Schulbau in Afrika als Uniprojekt. Soziale Entrepreneure erfinden neue Wege, um Entwicklungen in den ärmsten Regionen der Welt zu initiieren. Doch wie viel Potential steckt wirklich dahinter? Und wie groß ist der Einfluss auf die heimische Wirtschaft & Gesellschaft?

Mit spannenden Gästen diskutieren wir über Projekte, die konkret die Welt verändern und über das Potential neuer Zugänge in der Entwicklungszusammenarbeit:

am Dienstag, 24.06.2014 um 18.30 Uhr im Botanischen Garten, 8010 Graz

Anmeldung bis 17.06.2014 erbeten: info@sbcs.at

Comments are closed.